Kungsleden, Königspfad, Lappland, nördlich des Polarkreises, Tag 8 – 12


Ein unglaubliches Land, wild, sehr wild, unberechenbar, ganz besonders das Wetter. Ich hätte mir zuvor niemals vorstellen können stundenlang bei Kälte im Regen, Schnee und Sturm zu wandern. Hier scheint es das normalste auf der Welt zu sein. Die Natur ist karg und in ihrer Kargheit wunderschön und unvergleichbar. Die Herausforderung, die Wildheit, das Gefühl auf einer Expedition im hohen Norden zu sein, konfrontiert mit schwierigen Wetterbedingungen, all das gibt mir nach einem schweren Tag ein unglaubliches  Gefühl.
Nach Saltoluokta wanderte ich nicht mehr der Länge nach durch die Täler sondern ich querte sie was wesentlich mehr tägliche Höhenmeter zur Folge hatte. Das Wetter wurde nicht besser. Einen regenfreien Tag nutzte ich um auf den Skierffe zu wandern und einen unfassbaren Blick in eines der schönsten Täler Europas zu werfen. Dieser Blick war alle bisherigen Strapazen wert. Das schöne am Kungsleden ist, dass die Möglichkeit besteht in Hütten zu übernachten. Am Abend, völlig durchgefroren und durchnässt, habe ich meist die Hütte gegenüber dem Zelt bevorzugt. Aber an schönen Abenden sind die Vorzüge des Zeltens nicht zu schlagen. Ich bin jetzt in der Fjällstation in Kvikkjokk und genieße das komfortable Leben. 182 Km sind geschafft.

Liebe Grüße Roland

Kungsleden, Königspfad, Lappland, nördlich des Polarkreises, Tag 8 – 12
Teile diesen Beitrag mit deinen Freunden...Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin
Tagged on:         

One thought on “Kungsleden, Königspfad, Lappland, nördlich des Polarkreises, Tag 8 – 12

  • 10. Juli 2019 at 17:22
    Permalink

    Hallo Roland
    schön zu hören dass es dir gut geht, und hoffentlich hält das auch so an !!
    Ich wandere auch gerne, aber irgendwie musst du da einen zusätzlichen Gen mitbekommen haben, der mir fehlt !!!Denn wenn ich voll durchnässt und durchgefroren bin, dann kann mir das schönste Tal der Welt gestohlen bleiben, dann hilft max. ein gscheiter Schnaps und a Bierchen !!!!
    Aber du hast ja darin schon Erfahrung, also wirst diese challenge auch meistern …….wünsch dir noch viel Spaß beim Hatschen und bleib gesund — ich denk das ist DAS WICHTIGSTE !!!!!

    adios amigo

    Gerhard

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.